Koh Phi Phi und neues Wrack

Tauchplatz Beschreibung Koh Phi Phi

Koh Phi Phi ist im Gegensatz zu Koh Lanta eine sehr belebte Insel, die aber auch recht ruhige Tauchplätze und eine grandiose Aussicht vom Boot aus bietet. Rund um Koh Phi Phi gibt es ca. 10 verschiedene Tauchplätze (inklusive des Gebiets Koh Yung). Die Tauchgebiete sind hervorragend für Gleichgewichtstraining und Makrofotografie geeignet. Die Unterwasserwelt besteht hauptsächlich aus Steinen, Hartkorralen und verschiedensten Schwimm- “Tunneln“.
Die Tiefe beträgt: 0-20 Meter
OWD Required, Try Dive

Das neue Wrack:
Gebaut 1948 in Norwegen trug das Schiff den Namen RNoMS Norfest (Norwegen). Die thailändische Marine kauft das Schiff 1956 und änderte den Namen in RTN Kled Gaeow (Keaow). Obwohl erst 2013 versenkt, wurde das Wrack schon vollständig Fischen in Beschlag genommen. Neben Fledermausfischen, Froschfischen, Anglerfischen, Makrelenschwärmen, riesige Kugel- und Feuerfischen, lassen sich sogar Bambushaie hier bestaunen.
– Ausmaße: 47.2m x 7.7m x 13m
– Gewicht: 382 Tonnen Standard
-Tiefe: 14 – 27 Meter
AOWD Required

Die Phi Phi Tauchgebiete sind sowohl für Anfänger, al auch für erfahrene Taucher geeignet. Für das Wrack ist die Mindestvoraussetzung der Abschluss eines PADI Advanced Open Water Tauchkurses. Gerne bieten wir auch einen Tauchgang am Wrack im Zusammenhang mit einem Tieferlebnistauchgang (Deep Adventure Dive) oder einem Wrack Spezialkurs an. Fragt einfach bei uns nach.

The advanced Koh Phi Phi dive site Kled Kaew wreck has an amazing amount of fish
Kled Kaew wreck around Koh Phi Phi by Matt Pearson

Unterwasserleben Koh Phi Phi

  • Leopardenhaie
  • riesige Gorgonien Fächerkorallen
  • Schildkröten
  • Igel- und Kugelfische
  • Verschiedene Garnelen und Schnecken
  • Muränen und Oktopusse
  • Fangschreckenkrebse
On Koh Phi Phi you can find black tip sharks
Black tip shark by Matt Pearson